Aktuelles

FOB-Antrag zur Mängelbehebung bei Straßenbeleuchtung

18.01.2023 – Im Rahmen unserer regelmäßigen Bürgersprechstunden häuften sich in den vergangenen Wochen die Beschwerden über eine zunehmende Anzahl an defekten Straßenbeleuchtungen im gesamten Stadtgebiet. Dies nahmen die Stadträte unserer Wählervereinigung zum Anlass dieser Tatsache nachzugehen. Im Ergebnis konnten unsere Stadträte insgesamt 38 defekte Straßenlaternen feststellen. Infolgedessen berichtete unser Fraktionsvorsitzender Björn Fläschendräger auf der heutigen Sitzung des Verwaltungs- und Finanzausschusses des Oelsnitzer Stadtrates, über diesen Umstand und stellte einen Antrag auf Überprüfung des gesamten „Leuchtpunktnetzes“ im Stadtgebiet, inklusive der Ortsteile mit anschließender Mängelbehebung.
 
Weiterhin beinhaltet der Antrag unserer Fraktion eine Konzeption zu energetischen Einsparpotenziale im Leuchtpunktnetz, hinsichtlich eines möglichen zukünftigen Bedarfsfalls. Die Ergebnisse der Mängelbehebung sowie der Konzeption sollen spätestens zur Aprilsitzung des Stadtrates vorgestellt werden.
... » Details

Gemeinsamer Besuch des Weihnachtsmarktes

02.12.2022 – Nach zwei Jahren coronabedingter Absagen öffnete der Oelsnitzer Weihnachtsmarkt an diesem Freitag endlich wieder seine Tore. Dieses freudige Ereignis nutzten einige unserer Mitglieder für einen gemeinsamen Besuch, bei welchem neben dem regen Austausch zu aktuellen Themen natürlich auch die Verkostung der vielen Leckereien nicht zu kurz kam. Am Ende waren sich unsere Mitglieder darüber einig, dass diese etwas andere Art der Weihnachtsfeier ihren ganz besonderen Reiz hat.
... » Details

Erfolgreiche FOB-Anträge: Besichtigung der Ortsteile kommt & "Tempo-30 Zone" an Spielplatz eingerichtet

29.10.2022 – In den vergangenen Wochen trug die Arbeit unserer FOB-Stadtratsfraktion weitere Früchte. So beschloss der Stadtrat der Großen Kreisstadt Oelsnitz/Vogtl. nach Antrag unserer Fraktion (siehe Bericht vom 28.07.22) auf seiner Sitzung am 28.09.22, dass die Oelsnitzer Stadtbesichtigungen zukünftig auch in den Ortsteilen Hartmannsgrün, Magwitz, Oberhermsgrün, Raasdorf, Planschwitz & Taltitz stattfinden werden. Damit werden nun der Reihe nach jeweils zwei Ortsteile pro Jahr von Vertretern des Stadtrates, der Stadtverwaltung sowie mit den jeweiligen Ortschaftsräten besichtigt. Ziel ist es, dass in diesem Rahmen Probleme vor Ort gezeigt und mögliche Lösungswege gleich beraten werden können. In der Summe stellt dies am Ende einen tatsächlichen Mehrwert für die einzelnen Ortschaften dar.
 
Zur Sitzung des Bau- und Planungsausschusses am 5. Oktober stimmten die Stadträte mehrheitlich einem FOB-Antrag zu, welcher darauf abzielte die bereits bestehende “Tempo-30 Zone” entlang der Schmidtstraße, beginnend von der Kreuzung Weberstraße bis zur Kreuzung Lessingstraße zu erweitern. Hintergrund unseres Antrages war, dass sich genau in diesem Bereich der Spielplatz an der Schmidtstraße befindet und damit die Sicherheit der dort spielenden Kinder in einem erheblichen Maß erhöht wurde (siehe auch Bericht vom 29.07.22). Am 19. Oktober wurde der Sachverhalt von der Stadtverwaltung umgesetzt.
... » Details

Feier zum Tag der Deutschen Einheit

03.10.2022 – Die offizielle Feierstunde zum "Tag der Deutschen Einheit" fand in diesem Jahr im Zoephelschem Haus unserer Heimatstadt Oelsnitz/Vogtl. statt. Umrahmt von den Klängen der Oelsnitzer Stadtkapelle gedachten die Bürgermeister der Städte Oelsnitz/Vogtl. & Rehau sowie Stadtratsvertreter beider Stadtparlamente der politischen Wende vor 32 Jahren.
 
Im Zuge eines sogenannten "Deutsch-Deutschen Frühstücks" tauschten sich die Bürgervertreter beider Städte über ihre Erfahrungen der vergangenen drei Jahrzehnte des Zusammenwachsens aus.
 
Im Anschluss ging es dann gemeinsam auf den Oelsnitzer Marktplatz, wo pünktlich um 11:00 Uhr das Bürgerfest eröffnet wurde. Mit Björn Fläschendräger, Torsten Pinkes, Tony Goldstein und Ulrich Mahn stellte unsere FOB dabei einer der zahlenmäßig stärksten Abordnungen der im Oelsnitzer Stadtrat vertretenen Fraktionen.
... » Details

Mitgliederversammlung fasst wichtige Beschlüsse

30.09.2022 – Nach einer längeren Wartezeit kamen am heutigen Freitag die Mitglieder unserer Wählervereinigung zu einer ordentlichen Mitgliederversammlung in der Gaststätte Naturfreunde zusammen. Nachdem in den vergangenen beiden Jahren die jeweils geplanten Mitgliederversammlungen durch die Folgen der Corona-Pandemie verschoben bzw. gar abgesagt werden musste, war den Verantwortlichen diesmal die Freude und Erleichterung über die diesjährige Durchführbarkeit deutlich anzumerken.
 
Bedingt durch die besagten Absagen hatten unsere Mitglieder diesmal eine gut gefüllte Tagesordnung abzuarbeiten. Im Fokus standen dabei die Rechenschaftsberichte sowie die Entlastung des Vorstandes zu den Geschäftsjahren 2020 und 2021 sowie der Beschluss zu einer wichtigen Satzungsänderung. Weiterhin wurde die aktuelle Arbeit der FOB-Stadtratsfraktion den Mitglieder vorgestellt und dabei auch zukünftige Ziele beraten.
 
Am Ende wurden zur desjährigen Mitgliederversammlung wichtige Beschlüsse gefasst und damit die Weichen in Richtung Zukunft gestellt, ehe der Abend mit einem gemeinsamen Abendessen seinen erfolgreichen Abschluss fand.
... » Details

Nach FOB-Antrag: Öffentliche Toiletten nun generalsaniert!

29.09.2022 – Gute Nachrichten für die Oelsnitzer Bürgerinnen und Bürger sowie für die Gäste und Besucher unserer Heimatstadt. Seit dem heutigen Donnerstag ist die öffentliche Toilettenanlage an der Rathausseite zur Schmidtstraße nach einer sechsmonatigen Generalsanierung wieder geöffnet. Die Mitglieder unserer Wählervereinigung freut diese Tatsache außerordentlich, da die Sanierung auf einen Haushaltsantrag unserer Stadtratsfraktion aus dem Jahr 2020 begründet ist.
... » Details

Oelsnitzer Bildungssituation soll auf den Prüfstand

30.08.2022 – Bereits am zweiten Tag nach der kommunalpolitischen Sommerpause reichte unsere FOB-Stadtratsfraktion einen Antrag bei der Oelsnitzer Stadtverwaltung ein. Mit dem Beginn des neuen Schuljahres fordern wir zur nächsten Stadtratsitzung einen ausführlichen Bericht des Sachgebietes Bildung, bei welchem ein vollumfängliches Bild von der aktuellen Lage der Bildungssituation in der Großen Kreisstadt Oelsnitz/Vogtl. vermittelt werden soll. In diesem Rahmen sollen alle Bildungs- und Betreuungseinrichtungen (Kindergärten, Hort, Grundschulen, Oberschule und Gymnasium) berücksichtigt werden. Hierbei sollen insbesondere folgende Punkte im Fokus stehen:
... » Details

Historische Stadtführung - FOB Mitglieder auf Oelsnitzer Zeitreise

28.08.2022 – Zum Ende der kommunalpolitischen Sommerpause begaben sich geschichtsinteressierte Mitglieder unserer FOB am heutigen Sonntag auf eine Reise in die Oelsnitzer Vergangenheit. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken im Zoephelschem Haus, erfuhren wir vom Oelsnitzer Stadtchronisten Jürgen Fortak viel Wissenswertes über die Geschichte unserer Stadt. Nach knapp vier Stunden ging mit Stadtführung inklusive Kirchturmbegehung und Besuch des Dorgeriemuseums von Michael Schilbach ein tolles und abwechslungsreiches Programm zu Ende. Besonders erfreulich war dabei die Tatsache, dass abseits der Kommunalpolitik, unsere Mitglieder nach der langen "Corona-Zwangspause" endlich wieder etwas gemeinsam unternehmen konnten.
 
Ab dieser Woche geht es für unsere Stadträte nun wieder an die Arbeit. In den kommenden Tagen werden wir zeigen, dass wir die Sommerpause nicht nur zur Erholung genutzt haben. Auflösung folgt ...
... » Details

Unsere Wählervereinigung wünscht eine schöne Urlaubszeit sowie allen Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnen und Lehrern unserer Heimatstadt erholsame Sommerferien. Auch unsere Stadträte verabschieden sich bis Ende August in die verdiente Sommerpause. Für uns heißt es nun frische Kraft tanken und neue Ideen sammeln.
Also dann - bis bald in alter Frische!!!
... » Details

Zur Sicherheit der Kinder: FOB beantragt Tempo-30 an Spielplatz Schmidtstr.

29.07.2022 – Nach langer Zeit fand am 14. Juli wieder eine Einwohnerversammlung in Oelsnitz/Vogtl. statt. Neben den Themen der Stadtverwaltung hatten auch die Oelsnitzer Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit Fragen zu stellen und eigene Anregungen vorzutragen. So wurde unter anderem von einem Teilnehmer die Verlängerung der „Tempo-30-Zone“ entlang der Schmidtstraße bis zur Lessingstraße vorgeschlagen.

Hintergrund dieser Anregung ist, dass die aktuelle „Tempo-30-Zone“ an der Kreuzung zur Weberstraße endet, sich jedoch im nachfolgenden Abschnitt zwischen Kreuzung Weberstraße und Kreuzung Lessingstraße ein Kinderspielplatz befindet, welcher durch parkende Fahrzeuge zum Teil schlecht einsehbar ist.
... » Details
Seite 1 von 10