• *** Stadtratswahl am 09. Juni 2024: Unsere Kandidaten, Wahlprogramm und Erfolge finden Sie unter der Rubrik Stadtratswahl *** Stadtratswahl am 09. Juni 2024: Unsere Kandidaten, Wahlprogramm und Erfolge finden Sie unter der Rubrik Stadtratswahl *** Stadtratswahl am 09. Juni 2024: Unsere Kandidaten, Wahlprogramm und Erfolge finden Sie unter der Rubrik Stadtratswahl ***

Aktuelles

Antrag: Gründung einer Bürgerstiftung

02.04.2024 – Wie können gemeinnützige Projekte unserer Stadt sowie unserer Vereine und bürgerschaftlichen Initiativen noch besser gefördert werden? Darüber machten sich die Mitglieder unserer FOB intensive Gedanken. Im Ergebnis dessen kamen wir auf die Idee zur Gründung einer sogenannten Bürgerstiftung.
 
Im Gegensatz zu einem einfachen Spendenkonto, welches irgendwann einmal leer sein kann, legt die Bürgerstiftung das ihr übertragene Vermögen sicher und gewinnbringend an. Die damit erwirtschafteten Überschüsse werden für den gemeinnützigen Zweck ausgegeben. Im Klartext bedeutet dies – je mehr das Stiftungskapital über die Jahre anwächst, desto höher sind die Erträge die daraus erwirtschaftet werden und damit jedes Jahr für gemeinnützige Zwecke ausgereicht werden können. Aus diesem Grund sellte unsere Stadtratsfraktion zur jüngsten Sitzung des Verwaltungs- und Finanzausschusses, einen Antrag auf Gründung einer Bürgerstiftung unter dem Dach der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Vogtland.
 
Die „Bürgerstiftung Oelsnitz/Vogtl.“ solle dabei das Ziel verfolgen, bürgerschaftliches sowie ehrenamtliches Engagement in den verschiedensten Bereichen unserer Stadt zu fördern. In diesem Zusammenhang fordern wir die Stadtverwaltung auf, zur nächsten Sitzung des Verwaltungs- und Finanzaussusses, Mitte Mai, die Sitftungsberater der Sparkasse Vogtland einzuladen, um das Projekt ganzheitlich vorzustellen. Bestenfalls könnte der Beschluss zur Gründung der "Bürgerstiftung Oelsnitz/Vogtl." zur letzten Sitzung des aktuellen Stadtrates, am 29. Mai erfolgen.

-
Seite 1